Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Was kostet die Behandlung ?
Die Kosten der Behandlung sind von Fall zu Fall unterschiedlich und werden individuell berechnet. Das Honorar wird gemäß der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) erhoben und wird

nach jeder Behandlung fällig. Als Orientierungshilfe zur Bestimmung einer angemessenen Vergütung existiert nachfolgendes Gebührenverzeichnis:
 
 
Heilpraktiker sind in ihrer Honorargestaltung grundsätzlich frei und unabhängig. Die Behandlungskosten orientieren sich naturgemäß am Umfang einer Untersuchung und Behandlung, dem erforderlichen Zeitaufwand, den durchzuführenden Maßnahmen unter Einbeziehung von Materialkosten und dem Schwierigkeitsgrad des zu behandelnden Krankheitsbildes.

Wie Sie sicher wissen, werden die Kosten für eine Behandlung beim Heilpraktiker von der gesetzlichen Krankenkasse nicht übernommen. Private Krankenkassen, Beihilfen und zusätzlich abgeschlossenen Krankenversicherungen erstatten zum Teil die anfallenden Kosten. Hier gibt es sehr große Unterschiede in den einzelnen tariflichen Leistungen der verschiedenen Versicherungsunternehmen.
Setzen Sie sich bitte unbedingt
vor Behandlungsbeginn mit Ihrer Krankenkasse bzw. Versicherung in Verbindung, um deren Konditionen für eine Kostenübernahme der Leistungen eines Heilpraktikers zu klären.

Durch * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.